Laserzahnheilkunde

Unsere Zahnarztpraxis verfügt seit 2016 auch über einen modernen Diodenlaser für den zahnärztlichen Einsatz. Dr. Dirk Dammann hat sich zertifiziert, nun auch Lasertechnologie zum Wohle seiner Patienten einsetzen zu dürfen.

Der Laser gehört zu den innovativen Therapien in der Zahnmedizin und bietet unseren Patienten Hightech und Komfort zugleich. Die Behandlung mit dem Laser ist in der Regel schmerzärmer und sanfter und führt zu deutlich verbesserten Ergebnissen. Der Laser ersetzt nicht die herkömmliche Therapie, ist jedoch in vielen Fällen eine sinnvolle Ergänzung.

Bei Wurzelbehandlungen und Parodontitisbehandlungen nutzen wir in der Zahnarztpraxis Dr. Dammann die Fähigkeit des Lasers, schädliche Keime zu eliminieren.

Durch den Einsatz unseres Lasers wird der Wurzelkanal desinfiziert − die Bakterien werden abgetötet. 99,9% der Keime werden durch den Einsatz des Lasers getötet − dies ist durch keine anderer Maßnahme zu erreichen. Sogar der Problemkeim enterococcus faecalis, der für viele Probleme bei Wurzelbehandlungen verantwortlich ist, können wir durch den Laser bekämpfen.

Dank der Lasers können wir viele parodontal geschädigte Zähne erhalten, die sonst durch Implantate oder Prothesen ersetzt werden müssten. Mit dem Laser ist es uns möglich, ohne den Einsatz von Antibiotika die schädlichen Bakterien einzudämmen.